Cinedolcevita

Kino am Nachmittag

cinedolcevita ist das Kino am Nachmittag mit einem Programm für Senioren. Unsere Motivation: ältere Menschen wieder ins Kino zu holen und ihnen ein massgeschneidertes Programm zu bieten. Es werden abwechslungsweise qualitativ gute Spiel- und Dokumentarfilme (in der Regel in Originalfassung mit Untertiteln) gezeigt und eine abwechslungsreiche Auswahl nach Kultur und Sprache. cinedolcevita ist eine geeignete Plattform für den Schweizer Film.

Film als Lebenselixier

Eine der wichtigsten Funktionen des Kinos ist die Alltagsflucht hinein in eine farbige Welt voller Lebensgeschichten, Lebensfreude und Humor. Kino kann stimulieren, kann eventuell zu Problemlösungen verhelfen, ist Energiespender… an den gleichen Stellen zusammen lachen, klatschen oder weinen oder sich ganz einfach mit andern freuen, Glücksmomente erleben … es gibt viele Gründe, warum ein Film Lebenselixier sein kann.

http://cinedolcevita.ch/

Une Estonienne à Paris

Unter Ilmar Raag soll sich Laine Mägi um eine Dame in Paris kümmern.
Dienstag, 9. Juli 2019 um 14:15 im Rex 1
Originalversion mit Untertitel: deutsch 94 Minuten
Tickets kaufen

Una mujer fantástica

Im oscarprämierten chilenisch-deutschen Drama "Una mujer fantastica" spielt Newcomerin Daniela Vega eine junge Transsexuelle, die nach dem Tod ihres Freunds alleine zurechtkommen muss.
Dienstag, 17. September 2019 um 14:15 im Rex 1
Originalversion mit Untertitel: deutsch 104 Minuten
Tickets kaufen

Watermarks
Three Letters from China

Anhand von drei Stationen erzählt WATERMARKS in eindrücklichen Bildern von einem faszinierenden China im Umbruch.
Dienstag, 22. Oktober 2019 um 14:15 im Rex 1
Originalversion mit Untertitel: deutsch, französisch 80 Minuten
Tickets kaufen

Der Staat gegen Fritz Bauer

Im Drama Der Staat gegen Fritz Bauer von Lars Kraume macht sich Burghart Klaußner als Generalstaatsanwalt zusammen mit Ronald Zehrfeld für die Bestrafung von Nazi-Verbrechern stark.
Dienstag, 19. November 2019 um 14:15 im Rex 1
Deutsch 105 Minuten
Tickets kaufen

A Polar Year
Une année polaire

In dem Dokumentarfilm A Polar Year verlässt Anders seine Heimat Dänemark, um eine Lehrstelle in Grönland anzunehmen. Die Eingewöhnungsphase stellt sich als schwierig heraus, da die beiden Kulturen sehr verschieden sind.
Dienstag, 17. Dezember 2019 um 14:15 im Rex 1
Originalversion mit Untertitel: deutsch 94 Minuten
Tickets kaufen