Giovanna d'Arco, Mailand 2015 Oper mit einer Ouvertüre und 3 Akten

Giovanna d'Arco, Mailand 2015

Die Premiere von Giovanna d'Arco hat am 15. Februar 1845 an der Scala stattgefunden. Sie wurde am 23. September 1865 zum letzten Mal gespielt. Nach 150 Jahren Abwesenheit kehrte sie zur Eröffnung der Saison wieder zurück. Verdi selbst betrachtete es als eines seiner besten Werke. Trotz seiner relativen Seltenheit ist es ein Werk von höchster musikalischer Qualität.

In dieser Produktion des französisch-belgischen Duos Moshe Leiser und Patrice Caurier steht Riccardo Chailly, einer der bekanntesten „Verdian“ -Dirigenten der Welt, zum ersten Mal mit Anna Netrebko und Francesco Meli auf dem Podium. Chailly definierte diese Aufführung als "eine Oper über die Vater-Tochter-Beziehung, die in Verdis Opern so wichtig ist". Anna Netrebkos Interpretation wurde als die aufregendste in der Karriere des Stars und das Paar Netrebko - Meli als ein Traumpaar beschrieben.

Dieser Film wird als Klassik im Kino gezeigt:

  • Sonntag, 9. Oktober 2022 um 10:30 im Rex 2

Alle Informationen zum Special

Alterseinstufung

Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Kein Einlass für Kinder unter 4 Jahren

Laufzeit

152 Minuten

Genre

div.

Regie

Riccardo Chailly

Cast

Anna Netrebko, Francesco Meli, Carlos Álvarez, Dmitry Beloselskiy, Michele Mauro

Herstellung

Italien

Tickets 09.10.2022 10:30, Rex 2
Italienisch mit Untertitel: Deutsch

3d 3d-vertical age arrow-down-neg arrow-left-neg arrow-right-neg arrow-up-neg atmos atmos-logotype calendar checkmark cinemember close close-neg external-link eye facebook filter hotline instagram language list menu minus more play plus poster search seating seating-loveseat seating-normal seating-saal5 seating-vip share shoppingcart-ltr-neg shoppingcart-rtl shoppingcart-rtl-neg special tickets time trash twitter view whatsapp