Il Trovatore, Verona 2019
Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi

Musikalische Leitung: Pier Giorgio Morandi
Inszenierung: Franco Zeffirelli
Orchester, Chor und Ballettkorps der Arena di Verona
Leonora: Anna Netrebko
Manrico: Yusif Eyvazov
Graf Luna: Luca Salsi
Azucena: Dolora Zajick
Ferrando: Riccardo Fassi
Ines: Elisabetta Zizzo
Ruiz: Carlo Bosi

Anna Netrebko feiert ihr Debüt in der Arena di Verona, einer der spektakulärsten Open-Air-Spielstätten weltweit, mit Verdis "Il Trovatore". Die berühmte Sopranistin steht zusammen mit ihrem Ehemann auf der Bühne, dem Tenor Yusif Eyvazov: Sie verkörpern das Liebespaar Leonora und Manrico aus Giuseppe Verdis "Il Trovatore", in einer Inszenierung von Regisseur Franco Zeffirelli.

In seiner opulenten Inszenierung in Verona verwandelt der italienische Regisseur Franco Zeffirelli den Bühnenraum des römischen Amphitheaters in ein beeindruckendes Spektakel. Er ist ein Meister opulenter und monumentaler Bilder und macht sich mit seiner Szenengestaltung jede Dimension der Arena zunutze. Das Sänger- und Ehepaar Netrebko und Eyvazov komplettiert die Opernaufführung aus der Arena di Verona mit seiner stimmlichen Präsenz und Virtuosität. (Text: Musik heute)

Dieser Film wird als Klassik im Kino gezeigt:

  • Sonntag, 10. Oktober 2021 um 10:30 im Rex 1

Alle Informationen zum Special

Alterseinstufung

Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Kein Einlass für Kinder unter 4 Jahren

Laufzeit

165 Minuten

Genre

div.

Herstellung

Italien

Tickets10.10.2021 10:30, Rex 1
Originalversion mit Untertitel: deutsch

ACHTUNG ZERTIFIKATSPFLICHT!

Der Bundesrat hat beschlossen, dass ab Montag, 13. September 2021 die Zertifikatspflicht ausgeweitet wird. Dies hat zur Folge, dass bei uns im Kino der Einlass nur mit einem gültigem Zertifikat sowie einem amtlichen Ausweis möglich ist. Personen unter 16 Jahren sind von der Zertifikatspflicht ausgeschlossen.

Öffnungszeiten:
Kino:
Montag bis Freitag: ab 17.00 Uhr
Samstag & Sonntag: ab 13.00 Uhr

Restaurant:
Donnerstag & Freitag: 17.00 bis 22.00 Uhr
Samstag 15.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag: 13.00 bis 21.00 Uhr