Madama Butterfly

Um der fernöstlichen Atmosphäre und der Poesie des Orients musikalisch gerecht zu werden, setzte Puccini sich intensiv mit japanischer Musik auseinander. Die bravouröse Melodien fülle des bedeutendsten italienischen Opernkomponisten nach Verdi verleiht diesem Werk einen zeitlosen faszinierenden Reiz. Die ehemalige Geisha Cio-Cio-San (Butterfly) geht eine Ehe mit dem amerikanischen Marineleutnant Pinkerton ein. Dieser lässt sie schwanger und im Glauben an eine gemeinsame Zukunft in Japan zurück und heiratet in Amerika seine Geliebte. Nach drei Jahren kehrt er nach Japan zurück. Butterfly glaubt, er komme zu ihr. Er will aber nur ihr gemeinsames Kind nach Amerika holen. So betrogen, verzweifelt Butterfly und ersticht sich, um der Schmach zu entgehen.

Dieser Film wird als Klassik im Kino gezeigt:

  • Sonntag, 17. März 2019 um 10:30 im Rex 1

Alle Informationen zum Special

Alterseinstufung

Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Kein Einlass für Kinder unter 4 Jahren

Laufzeit

145 Minuten

Genre

div.

Cast

Ermonela Jaho | Enkelejda Shkosa | Marifé Nogales | Jorge de León | Àngel Òdena | Francisco Vas | Tomeu Bibiloni | Fernando Radó

Regie

Mario Gas

Producer

Marco Armiliato

Herstellung

Spanien

Tickets17.03.2019 10:30, Rex 1
Originalversion mit Untertitel: deutsch